Laden...
HEIMTIERBEDARF KERSTIN WECKE2021-08-24T15:50:02+02:00

Projekt Beschreibung

alles rund ums Tier.

INTERVIEW

Wie kam es zur Entscheidung, das Geschäft zu übernehmen?
Bereits vor der Übernahme war ich in diesem Geschäft als Angestellte tätig. Krankheitsbedingt musste Frau Jahnz das Geschäft aufgeben, deshalb fragte sie mich, ob ich es übernehmen will. Da ich vorher schon einmal ein Geschäft übernehmen wollte, habe ich schnell zugesagt und mich langsam einarbeiten können. Im Frühjahr 2020 habe ich das Geschäft dann gekauft, anschließend haben wir noch kleine Umbauarbeiten durchgeführt. Die Kunden kannten mich, das hat mir den Einstieg erleichtert.

Was war die größte Herausforderung bei und nach der Übernahme?
Der finanzielle Aspekt. Anfangs hatte ich schon Bedenken, ob ich das alles packe. Denn gerade mit Buchhaltung und Steuern hatte ich mich vorher wenig beschäftigt. Doch ich bekomme viel Hilfe vom Steuerbüro und inzwischen kann ich sagen, dass alles gut funktioniert.

Gibt es etwas, dass Ihnen besonders Spaß macht?
Der Umgang mit den Kunden, die alle freundlich und nett sind und gern zu uns kommen. Das ist immer wieder schön und freut mich sehr. Wenn Kunden mit ihren Tieren zu uns kommen, ist das besonders schön. Das sind tolle Erlebnisse.
Ich finde, allgemein macht die Arbeit viel Spaß und ist sehr abwechslungsreich. Allein das Auspacken der Ware und die anschließende Neugestaltung des Geschäfts; da bauen wir regelmäßig um und präsentieren die Ware neu.
Die Zusammenarbeit mit meiner Tochter und Mitarbeiterin ist ebenfalls sehr gut.

Wie gefällt Ihnen der Standort? Wäre ein Standort etwas zentraler in der Berliner oder Cottbuser Straße vielleicht besser?
Das überlegten wir schon mit der ehemaligen Besitzerin. Allerdings fehlen dort die Parkmöglichkeiten. Da Kunden oft Futter in 12- oder 20 Kilo-Säcken kaufen, ist ein Parkplatz direkt vor dem Geschäft wichtig. Zudem kennen unsere Kunden den Ort und kommen schon viele Jahre zu uns. Daher kam und kommt ein Standortwechsel nicht infrage.

Haben Sie Pläne für die Zukunft?
Es soll eine Webseite entstehen, damit wir auch online einfach zu finden sind. Zudem ist Onlinepräsenz heutzutage immer wichtiger. Bei Social Media Plattformen möchten wir auch aktiv werden, das wird Aufgabe meiner Tochter sein.
Als nächstes wollen wir in einen großen Gefrierschrank investieren, um Gefrierfutter für Fische anzubieten.

Würden Sie sich von der Stadt Forst etwas wünschen?
Dass ein wenig mehr auf die Sauberkeit geachtet wird. Die verwilderten Ecken sind kein gutes Bild für die Stadt.

Welche Rolle spielt der Standort Forst für Sie?
Heimat. Ich bin eine echte „Forschterin“. Ich war noch nicht weg und will auch nicht weg.

Diesen Beitrag mit Freunden teilen.

Anschrift
Bahnhofstraße 35
03149 Forst (Lausitz)
Kontakt
+49 (0)3562 698347
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
Branche
Heimtierbedarf
alles fürs Tier

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben Fragen zu unseren Akteuren und deren Geschäften? Wir nehmen uns gern Zeit, um sie zu beantworten.

Kontakt aufnehmen