Laden...
FREIE TRAUUNGEN & HOCHZEITSPLANUNG2021-02-02T10:52:04+01:00

Projekt Beschreibung

Hochzeiten bringen mich zum Schwärmen

INTERVIEW

Ihr Unternehmen gibt es seit 2007; wie kam es zur Gründung des Unternehmens?
Ich begann mit meiner ersten Hochzeitsplanung im Spreewald, dies weitete sich auf Cottbus, Forst, Senftenberg, Bad Saarow, Dresden, denn Berlin und später auch das europäische Ausland aus. Somit konnte ich viel Erfahrungen und Referenzen sammeln und verschiedene regionale Netzwerke im Hochzeitsbereich gründen. Ich würde sogar behaupten, wir sind eine “größere Hochzeitsfamilie” an Dienstleistern geworden, wobei der unkomplizierte, jedoch professionelle und freundschaftliche Umgang miteinander sehr wichtig ist. Aus der Region – für die Region! Ich habe viele Stunden in Recherchen, Verhandlungen und Netzwerken verbracht, was sich später als sehr vorteilhaft für meine Brautpaare erwies.
In den 13 Jahren Selbständigkeit konnte ich so vieles an Leistungen meinerseits erweitern und ich komme sicherlich noch lange nicht zum Stillstand!
Denn dafür liebe ich meine Hochzeiten zu sehr!

Das hört sich nach vielen durchgemachten Nächten an. War bzw. ist das die größte Herausforderung?
Ja und nein. Es ist unheimlich wichtig, sich das ganze Wissen anzueignen, da sitze ich oft immer noch nächtelang vor dem Computer. Dabei geht es nicht ausschließlich um Dekoration und Kleider, wichtig ist die gesamte wirtschaftliche Seite und das Rechtliche.
Eine weitere Herausforderung ist die Umsetzung des Konzepts. Hier ist oft viel Improvisationstalent gefragt. Denn die Hochzeit wird schon ein Jahr vorher geplant. Bereits die Planung muss zu hundert Prozent stimmen. Es ist meine Aufgabe, nichts zu vergessen. Am Tag selbst kommt es auch manchmal zu Problemen. Das Wetter spielt nicht mit, der Musiker wird krank, da muss ich dann blitzschnell reagieren und nach einer Lösung suchen.
Denn freie Trauungen sind an jedem Wunschort möglich, im Vergleich zum Standesamt. Das hebt uns ab und dadurch sind freie Trauungen sehr im Trend.

Wie schnell ändern sich Trends?
Die Branche ist sehr schnelllebig. Im Schnitt kommen neue Trends alle drei Jahre auf. Momentan ist Gold oder Roségold in. Ich besuche viele nationale und internationale Fach- und Hochzeitsmessen, um neue Trends zu beobachten und Kontakte zu knüpfen. In der Hochzeitsbranche muss man immer weit vorausschauend denken, was an Trends kommen kann und woher man dies beziehen kann.

Was ist das Schönste?
An den wahren Emotionen der Menschen am Hochzeitstag teilnehmen zu dürfen. Oder die kleinen Sorgen und Ängste gemeinsam wegzulächeln… Einfach für den Moment den Menschen begleiten zu dürfen, der mir sein Vertrauen schenkt und Anteil an so viel Glück und Lebensfreude zu nehmen. Das baut einen immer wieder auf, spornt an und “beflügelt” einen für die nächste Hochzeitsvorbereitung/Trauung.
Für diese Lebenserfahrungen bin ich unheimlich dankbar.

Ihr Büro ist wunderschön, sind das die Kulissen?
Ständig erweitern wir uns in unserem Mietmobiliar/Traukulissen für Hochzeitsfeiern, z.B. mit Dekorationsartikeln für den Tisch (Glasplatzteller, Kerzenleuchter, Stuhlhussen mit Schleifen oder bei unserem Candybarsystem). Nun haben wir sogar eine Vintage Herrenbar entwickelt, die gern von unseren Brautpaaren gebucht wird. Unser Traupavillon in einer luxuriösen Variante ist derzeit in Arbeit. Die komplette Ausstattung, die ich mir über die Jahre geschaffen habe, kann auch gemietet werden.

Ist schon einmal etwas schief gegangen?
Es ist bisher nichts Gravierendes schief gegangen, jedoch habe ich sehr schöne, aber auch lustige Situationen erlebt… vielleicht schreibe ich darüber eines Tages mal ein Buch. Grins.
Manchmal brauche ich aber auch viel psychologisches Geschick, denn vor einer Hochzeit gibt es viele Fragen und auch Sorgen. Ob plötzlich Coronaeinschränkungen kommen, ein Trauerfall in der Familie ist, eine Schwangerschaft der Braut oder ein riesiger Streit beim Brautpaar noch überschattet, feinfühlig versuche ich diese immer vorab zu klären. Dafür nehme ich mir viel Zeit bei meinen Brautpaaren.

Wie wichtig ist der Standort Forst für Sie?
Der Rosengarten ist eine wundervolle Kulisse zum Heiraten. Ob für standesamtliche oder freie Trauungen wird dieser gern gebucht. Oft empfehle ich den gekühlten Rosensekt vom Restaurant Rosenflair für den Sektempfang, den Rad-Rolf mit seiner Rikscha für die Braut, bzw. Gäste, Herrn Dahlkes Stretchlimousine oder die Rosenpflanzung im Hochzeitsbeet. Somit bietet Forst an Dienstleistern ein tolles Paket für die Hochzeit an. Darauf bin ich wirklich stolz.

Diesen Beitrag mit Freunden teilen.

Anschrift
Alexanderstraße 10
03149 Forst (Lausitz)
Kontakt
+49 (0)3562 663 207 oder +49 (0)174 415 4505Zur Website
Branche
Hochzeitsorganisation
Festplanung
freie Traureden
Mietmobiliar


Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben Fragen zu unseren Akteuren und deren Geschäften? Wir nehmen uns gern Zeit, um sie zu beantworten.

Kontakt aufnehmen